Konzertreihe und Förderpreise unter dem Patronat I.K.H. Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein

mit freundlicher Unterstützung der


In Kooperation mit dem
TAK Theater Liechtenstein


"Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude."
Lord Yehudi Menuhin

Die Recitals im TAK Theater Liechtenstein sind Wettbewerbsbeiträge, von der Jury beurteilt und belohnt mit vom PODIUM honorierten weiteren Auftritten: Das «PODIUM zu Gast» geht in Seniorenheime, Krankenhäuser, Schulen etc. Je höher die Einschätzung der Jury ausfällt, desto mehr Konzerte werden die Musiker/innen gestalten.

Im Italienischen gibt es hierzu ein Spruch:
"unire l'utile al dilettevole" - Nutzen mit Vergnügen verbinden

Die Jury
Maestro Graziano Mandozzi
Dr. Hossein Samieian


PODIUM Konzerte
TAK Theater Liechtenstein
Reberastrasse 10/12
9494 Schaan
Liechtenstein

info@podium-konzerte.li

Künstlerische Leitung

Graziano Mandozzi


Das PODIUM zu Gast – Wir bringen die Musik in Seniorenheime, Krankenhäuser und Schulen

"Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude."
Lord Yehudi Menuhin

Seit dem Jahr 2015 werden die Preise an die jungen Musikerinnen und Musiker in Form von weiteren vom PODIUM honorierten Auftritten vergeben, abgestuft nach der erreichten Rangierung.

Unter dem Namen "PODIUM zu Gast" spielen die Künstler/innen in sozialen Einrichtungen wie Altersheimen, Spitälern, Schulen usw. Sie bringen die Musik so einserseits zu einem Publikum, dass nicht mehr in der Lage ist, selbst Konzerte zu besuchen, anderseits zu einer jungen Zuhörerschaft, die von sich aus nicht in Kontakt mit klassischer Musik kommen würde.

Den veranstaltenden Orten entstehen keine Kosten, da neben den Gagen auch alle Unkosten durch die PODIUM Konzerte getragen werden.

Die Idee von "PODIUM zu Gast" steht ganz in der Tradition von Yehudi Menuhins "Live Music Now". Der künstlerische Leiter Graziano Mandozzi möchte mit "PODIUM zu Gast" diese Tradition nun auch in Liechtenstein und der Region verankern: "Es gibt keine bessere Schule, als möglichst viel vor Publikum zu spielen!"

Im Italienischen gibt es hierzu einen Spruch:
"unire l'utile al dilettevole" - Nutzen mit Vergnügen verbinden!